Ein Rundholzpavilion


Dies ist mein erstes Gebäude als Architekting in Kroatien! Innerhalb einer Woche haben wir diesen Pavilion als Vorlesungsraum für den Permakulturdesignkurs gebaut. Es ist ein Sechseck mit Pfosten und Verstrebung aus örtlicher Kiefer und Vierkanthölzern als Dach. Behandelt wurde das Holz mit Borax und Leinöl, was bei den Pfosten als Insektenschutz nicht ausreichend war, denn diese sind trotzdem eingezogen. Nun muss eine andere Lösung gefunden werden. Das Dach ist mit Reet gedeckt, das aus der Neretvagegend kommt, etwa 90 km von hier. Es wurde installiert von Mario von der Firma Kralj Trske und wird ungefähr 10-12 Jahre halten. Es hat mich beeindruckt, dass es starken Regengüssen standhält.

Sabine Engelhardt

Fotos