Robert Lisac

Robert Lisac ist ein Spezialist für die Herstellung von Mosaikporträts, die nachts entstehen, wenn seine Kinder schlafen. Wenn er nicht gerade ein Porträt aus Mosaiksteinchen herstellt, tobt er sich mosaikmässig gerne auch mal sehr spontan und intuitiv aus, um sich nicht nur auf Gesichter beschränken zu müssen.

Eigentlich sollte er nach dem Sportstudium Sport unterrichten, doch es kam ganz anders. Er war Kampfkunstlehrer, arbeitete in der Tourismusbranche und im Marketingbereich, veröffentlichte einige Sachbücher (Taoismus, Kampfkunst, Mosaik …), bis er seine eigene Firma gründete, um sich voll und ganz dem Mosaikporträt widmen zu können.

Sein Wissen auf diesem Gebiet gibt er an Mosaik Workshops weiter.
Ansonsten ist er ein »Minimalist«, Bewegungsfanatiker, der sich gerne mit Themen wie Gesundheit, Spiritualität und Nachhaltigkeit beschäftigt.

Mehr Informationen auf dem Blog.